Dresden / Motorrad / Termine

Neue Tour, neuer Film

Zwei Weltreisende, zwei BMW-Motorräder, eine atemberaubende Geschichte: Daniel Rintz und Josephine berichten bei Touratech von ihren Erlebnissen.

Josephine und Daniel kommen am 20. Oktober zu Touratech. Foto: privat

Es gibt gewiss keinen Dresdner, der auch schon mal eine solche Reise gemacht hat: über Jahre, nur mit dem Motorrad und rund um die Welt. Von West nach Ost, dann von Nord nach Süd und schließlich wieder von Süd nach Nord. Daniel Rintz, BMW-Fahrer und erfolgreicher Filmemacher, hat das alles erlebt und bei den meisten Kilometern war Josephine Flohr an seiner Seite.

Sie haben Getriebeschäden und Elektrodefekte an ihren Maschinen bewältigt, sind exotischen Tieren und offenen Menschen begegnet und können von unglaublichen Naturerlebnissen berichten. Wer Daniels ersten Motorradreisefilm erlebt hat, kann sich jetzt auf den zweiten freuen. Dafür sammeln die Zweirad-Globetrotter gerade Geld. 25.000 Euro brauchen sie für die Postproduction, reichlich die Hälfte des Betrags ist bisher reingekommen. Wer spendet, geht nicht leer aus, Daniel und Josephine haben sich ein leckeres Prämienpaket ausgedacht.

Und wer nicht glauben mag, dass sich dieses Engagement lohnt, sollte ihren Reisevortrag am 20. Oktober bei Touratech Ost in Dresden nicht verpassen (Voranmeldung ist zwingend nötig). Dresden/csp

Der vielversprechende Trailer für den neuen Film ist hier zu finden. Wer schon jetzt nicht genug von den Reiseerlebnissen der zwei Teilzeitdresdner bekommen kann, wird schnell bei Youtube fündig. Hier zum Beispiel:

 

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *