Motorrad

Der Klein-Erzgebirge-Ausfahrt steht nichts im Weg

Polizeibegleitung ist bei der Motorradausfahrt des Klein-Erzgebirge in Oederan am Sonntag nicht nötig. Und sie ist nicht möglich. Das teilte heute der Sprecher der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge auf Unkorrekt-Anfrage mit. Damit dürften sich die Sorgen der Veranstalter erledigt haben. Fischer erklärte: „Die polizeiliche Begleitung derartiger Ausfahrten unterliegt immer einer Einzelfallprüfung. Kriterien sind u.a. die Erforderlichkeit der Begleitung und die personellen Möglichkeiten der Polizei“.

Selbst wenn also die Polizeibegleitung, „wie im konkreten Fall der Ausfahrt der Teilnehmer des Motorradfahrertreffens Klein-Erzgebirge“ nicht notwenig erscheine, könne sie trotzdem stattfinden. Im Klartext – die Ausfahrt ist auch ohne Polizei machbar, die Beamten waren in den vergangenen Jahren aber offenbar gern dabei.

Die Veranstalter müssen sich nun an die Kriterien halten, die die Verkehrsbehörde des Landkreises vorgegeben hat. „Mehrere unter diesen Bedingungen durchgeführte Ausfahrten anderer Veranstalter haben gezeigt, dass dies möglich ist“, stellt Fischer fest. Dazu dürfte unter anderem gehören, dass Kreuzungen nicht gesperrt werden dürfen und Ampelsignale beachtet werden müssen. Natürlich wachse mit dieser Entscheidung die Verantwortung des Veranstalters, so der Polizeisprecher weiter. Im Übrigen sei die Begleitung solcher „Vergnügungsausfahrten“ keine Kernaufgabe der Polizei. Das Fazit – allen Teilnehmern der Tour gute Fahrt, das Wetter passt sowieso!

Es stellt sich nach diesen Auskünften natürlich die Frage, wie das mit der „Begleitung“ von Fußballvergnügungen durch die Polizei ist und welche Rolle die Verkehrssicherheit spielt im Aufgabenspektrum der Beamten. Ganz abgesehen davon sind sie in den nächsten Jahren gewiss wieder gern gesehene „Gäste“ bei dieser Mittelsachsen-Tour.

Ein Kommentar

  1. Dem ist nichts hinzuzufügen, oder mir fehlen die Worte. Wir werden für unsere Gäste alles tun was in unseren Kräften steht, um unsere „Vergnügungsfahrt“ bestens vorzubereiten.

Comments are closed.