Moped / Motorrad

Bilanz: Ein Toter, mehrere Verletzte

Ein Toter, mehrere Verletzte – das Motorradjahr, das für viele Saisonkennzeichen-Fahrer erst am vergangenen Wochenende angefangen hat, startet mit üblen Nachrichten. Ein Motorradfahrer ist am Wochenende im Freistaat bei einem Unfall gestorben, mehrere wurden verletzt. Den Toten musste am gestrigen Sonntag die Polizeidirektion Görlitz melden. Es handelt sich um einen 62-Jährigen, der auf einer Kwasaki von Kodersdorf in Richtung Niesky fuhr. Beim Überholen einer Autokolonne hat er offenbar einen entgegenkommnden Opel Zafira übersehen. Er stieß frontal mit dem Auto zusammen und starb bei dem Unfall. Die 65-Jährige, die den Zafira fuhr, wurde leicht verletzt, den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro.

In Bautzen wurde am Sonnabend ein 46-jähriger Biker bei einem Sturz schwer verletzt. Der Mann hatte gemeinsam mit einem vor ihm fahrenden Auto zum Überholen angesetzt, als der Wagen plötzlich bremste. Der Zweiradfahrer bremste ebenfalls stark und stürzte. Im erzgebirgischen Zschorlau stießen ein 23-Jähriger und ein 26-Jähriger mit ihren Motorrädern zusammen – der jüngere Fahrer wurde schwer verletzt. Dresden/cs

 

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *