Allgemein

Warum ich drei Tage lang nicht gebloggt habe

Es gab gute Gründe, mal nicht zu schreiben. Einfach erklärt: Keine Zeit. Besser erklärt – die vergangenen Tage waren so schön, dass alle kommenden Tage in meiner gewohnten Lebensart nicht an sie heranreichen werden. Den Beteiligten – alle stammen übrigens aus Moskau – herzlichen Dank dafür!

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *