Moped / Motorrad

Willkommen zur Sachsenkrad

Hier herrscht noch die Ruhe vor dem Sturm auf die Sachsenkrad 2016.

Stau im Ostragehege! Auf dem Weg zur Messe brauchen Autofahrer derzeit Geduld. „Ich habe gerade eine halbe Stunde von der Bremer Straße bis hierher gebraucht“, beschwerte sich eben Sachsenbike-Fernsehreporter Thomas K. alias Thomas der Schreckliche über den Stau. ln den Hallen war es da noch schön ruhig. Es wurde geputzt, Staub gesaugt und der Messestart vorbereitet. Wir freuen uns auf viele Besucher – auch am Sachsenbike-Stand. Und über schöne Geschichten – sprecht mich an, wenn Ihr etwas zu erzählen habt. Dresden/cs

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *