Moped / Motorrad / Termine

Versierte Motorradfahrer gesucht

Die Sachsenbike-Heimkinderausfahrt – so sah das im vergangenen Jahr in Königstein aus.

Gut 150 Kilometer und fast 100 Kinder: Das sind die Rahmendaten zur Sachsenbike-Heimkinderausfahrt. Die Tour mit den Kindern auf den Rücksitzen wird am 28. Mai gefahren und endet dennoch erst am 29. Mai. Denn wie die Kinder sind auch die Motorradfahrer an diesem Wochenende im Schullandheim Reibitz (Landkreis Nordsachsen) zu Gast. Dort endet die Tour, die am 28. Mai um 9 Uhr von der Feldschlösschen-Brauerei in Dresden-Coschütz zunächst zum Flugplatz Großenhain führt und von dort weiter über Riesa, Oschatz, Wurzen, und Eilenburg bis in das Landheim im Kreis Nordsachsen. Am Abend wird dort gegrillt und gefeiert.
„Diese Ausfahrt ist für uns etwas ganz Besonderes“, sagt Sachsenbike-Chef René Dahms, „schließlich feiern wir ein kleines Jubiläum“. Zum 15. Mal organisiert der Verein eine solche Tour. Dabei ist den Sachenbikern wichtig, den Kindern jedes Jahr ein neues Programm und eine neue Strecke anzubieten.
Für die Tour werden noch begeisterte und versierte Motorradfahrer gesucht, die die Veranstalter unterstützen. Sie sollen eines der Kinder mitnehmen und für ihre kleinen Gäste auch einen Helm und feste Kleidung mitbringen. Die Übernachtung im Landheim in eigenen Zelten ist kostenlos.

Ein Kommentar

  1. Leider feiern meine Schwiegereltern an dem Wochenende Golden Hochzeit ….ich hätte wohl mehr Spaß als Helfer – so muss ich den ganzen Tag Volksmusik auflegen

Comments are closed.