Dresden / Moped / Motorrad

Laut ist in

Carsten Zocher musste dringend seine Simme reparieren.

Immer, wenn es laut wird auf der Sachsenkrad, sammelt sich das Publikum. So am Stand des SimsonGP, wo heute (wirklich) dringend anstehende Reparaturarbeiten erledigt werden mussten. Und dann stand der Test des reparierten Bauteils an. Die Arbeit hat nix gebracht, schön laut wars trotzedm. Und die Simson-Freunde waren erfolgreich gegen zu viel Sauerstoff in der Halle vorgegangen.

Die Freunde der Big Bike Station taten es ihnen gleich und ließen eine dicke Harley aus ihren zwei Auspuffrohren röhren. Wer eine Nase nehmen wollte, konnte gleich dahinter auf einem Ledersofa sitzen. Und ringsum bildete sich prompt eine Traube Akustikexperten, die eifrig über den Sound des Bikes fachsimpelten. Dresden/csp

Hier konnte man Sound genießen und an zwei Ofenrohren schnuppern.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *