Simmen auf der Sachsenkrad

Nicht nur nagelneue Bikes spielen bei der Sachsenkrad eine Rolle. Die Messe ist auch ein Mekka für Fans liebevoll gepflegter Oldies. Andreas Hempel gehört zur 2 Takt Bande aus Chemnitz. Er hat sein S50, Baujahr 1979, zum Bobber umgebaut. Mit vorverlegten Fußrasten, Yamaha-Telegabel und Triumph-Tank. In diesem Jahr will er sie beim Tüv durchbringen, gern…

Mal kein Rückblick

Das war 2018. So lauten in diesen Tagen viele Überschriften und Sendungstitel. Deshalb gibt es hier keinen Rückblick, dafür aber eine Vorschau auf das Motorradjahr 2019. Los geht’s schon in weniger als zwei Wochen mit der Sachsenkrad, der Motorradmesse in Dresden. Am zweiten Januarwochenende findet sie statt, es ist die 25. Also eine Jubiläumsmesse. Die…

Film ab!

Der Profi war am Werk! Undercoverpicture hat Hand angelegt und entstanden ist – ein toller Film vom Sachsenbike-Moppedrennen 2018 in Chemnitz. Erinnerungen werden wach. Auch an schwache Momente (siehe ganz am Ende des Films). Roy Bock, der gern auch als Sachsenbike-Kameramann bezeichnet wird, hat einen Film gemacht. Und dieser Film ist klasse geworden. Er war…

Sechs Mal Simson

Es gibt tolles Bastlermaterial. Gleich sechs Mopeds sind demnächst in Chemnitz zu haben – mit etwas Glück für kleines Geld. Wenn Andreas Wendler im Auktionshaus Vonau am 20. April den Hammer schwingt, dann sollen auch sechs Simson-Mopeds neue Besitzer finden. Allesamt stehen für ein Mindesgebot von je 50 Euro in der Versteigerungsliste und werden einzeln…

Simson-Mopeds sind Renner

Ein gepflegtes DDR-Moped ist heute wieder richtig was wert. Das sagt ein Insider aus Heidenau. Nach der Wende gab es ein altes Moped schon für einen Kasten Bier, berichtet Jens Parsiegla, Inhaber der Werkstatt 2Takt Parsiegla aus Heidenau. Heute muss man selbst für eine Simme in schlechtem Zustand ordentlich in die Tasche greifen. Die Preise…

Zehnter Oldtimermarkt – ein Erfolg

Überall Oldtimer, Motorräder, Mopeds und auch manches Auto – der Oldtimer & Teilemarkt im Dresdner Alberthafen war heute das Mekka für Fahrzeugfans. Es lag auch am Wetter. Aber es lag nicht nur daran, dass der Oldtimer & Teilemarkt im Alberthafen heute wie ein Ameisenhaufen wirkte. Zum zehnten Mal hat das Projektzentrum Dresden zum Schauen, Staunen,…

Zu wenig Schwalben

Zum ersten Mal fand am Sonnabend am Dresdner DDR-Museum „Welt der DDR“ ein Schwalbentreffen statt. Die Zahl der Mopeds blieb überschaubar. Die Idee von Investor Peter Simmel passt zum DDR-Museum: Fahrer mit Mopeds aus dem sozialistischen Arbeiter- und Bauern-Staat treffen sich vor dem Museum, locken so anderen Fans der kleinen Zweiräder an und sorgen damit…

Schwalben am Museum

Am Anfang waren sie blau und hörten auf den Namen KR51. Inzwischen sind sie Kult, bunt und alle hören auf den Namen Schwalbe. Das Dresdner DDR-Museum lädt zum 1. Schwalbe Treffen (Foto: Welt der DDR). Haus-Chef Peter Simmel ist mit solch einem Zweirad zwar nie unterwegs gewesen, aber ein Zündapp-Moped mit einem ähnlich dimensionierten Motor…

Laut ist in

Immer, wenn es laut wird auf der Sachsenkrad, sammelt sich das Publikum. So am Stand des SimsonGP, wo heute (wirklich) dringend anstehende Reparaturarbeiten erledigt werden mussten. Und dann stand der Test des reparierten Bauteils an. Die Arbeit hat nix gebracht, schön laut wars trotzedm. Und die Simson-Freunde waren erfolgreich gegen zu viel Sauerstoff in der…

Für Motorradfahrer tabu

Dem Denkmalschutz, der Sorge um das Grün und die Bauten ist geschuldet, dass in diesem Jahr die wohl schönste Fläche an der Augustusburg tabu war für die Teilnehmer des Winter-Motorradtreffens. Das hat mir Tina Tippner, Verantwortliche für das Marketing der „Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH“ auf Anfrage mitgeteilt. Weil der Platz rund um die Linde an der…